Plattbodenschiff in Holland mieten
Plattbodenschiff mieten
Tel.: +4923645088993 - [email protected]
Englische Siete

Törnvorschlag Makkum

Wochenende mit dem Plattbodenschiff auf dem Wattenmeer

Ideen zu einem Wochenendtörn mit dem Plattbodenschiff ab Makkum. Segeln auf dem Wattenmeer zu den westfriesischen Inseln.

Wochenende: Makkum - Terschelling - Makkum z.B mit dem Plattbodenschiff Zout (8)

Freitag: an Bord kommen ab ca. 20.00 h

Sie kommen an Freitag ab ca. 20.00 h an Bord, bringen Ihr Gepäck an Bord, lernen Skipper und Matrosen kennen. Bringen Ihr Proviant an Bord oder kaufen diesen noch ein und lassen den Abend gemütlich ausklingen.

Samstag: Makkum - Terschelling

Am nächsten Morgen erklärt ihnen der Skipper alle notwendigen Details zum Schiff, der Takelage und die bevorstehende Route. Zeit in See zu stechen und zur Schleuse zu segeln.

Sie nehmen Kurs auf Terschelling. Sie segeln über das Wattenmeer, mit ein bischen Glück können Sie auf einer Sandbank ein paar Seehunde entdecken. Am Nachmittag machen Sie auf Terschelling fest. Dort können Sie sich Fahrräder ausleihen, oder das Dort West-Terschelling erkunden. Möchten Sie am Abend eine Restaurant oder ein Café besuchen, dann können Sie zum Beispiel in das Walvis gehen.

Sonntag: Terschelling - Makkum

Nach dem Frühstück wird das Schiff startklar gemacht um mitten auf dem Wattenmeer bei Ebbe trocken zu fallen und einen Spaziergang auf dem Meeresboden zu unternehmen.
Sobald die aufkommende Flut das Schiff wieder treiben lässt, segeln Sie zurück zur Schleuse. Am frühen Nachmittag machen sie in Makkum fest. Jetzt heußt es klar Schiff machen und dann die Heimreise antreten

Plattbodenschiff segeln - Tonne auf dem WattenmeerWochenendtörn - Plattbodenschiff ab Makkum
Törnvorschlag Wochenende: Makkum - Vlieland - Makkum mit dem Segelschiff Onverwacht (20)

Freitag: ab ca. 20.00 h

Sie kommen an Freitag ab ca. 20.00 h an Bord, bringen Ihr Gepäck an Bord, lernen Skipper und Matrose kennen. Bringen Ihr Proviant an Bord oder kaufen diesen noch ein und lassen den Abend gemütlich ausklingen.

Samstag: Makkum - Vlieland

Im schön angelegten Hafen Makkum erklärt Ihnen der Skipper nach dem Frühstück die bevorstehende Route.
Die Aufgaben sind je nach Interesse verteilt, die Elemente tun den Restund die Segel werden gesetzt. Durch die Schleuse geht es auf dem Wattenmeer. Hier könen Sie sich den Wind um die Nase wehen lassen und die Stille genießen.
Der Hafen von Vlieland kommt in Sicht und nach dem Mittagessen machen Sie im Hafen fest.
Hier können Sie Fahrräder mieten und die Umgebung erkunden. Zu Fuß ist es ins Nahe gelegene Dorf auch nicht weit. Am Abend können Sie am Strand beim Rettungshäuschen vielleicht ein Lagerfeuer machen?

Sonntag: Vlieland - Makkum

Nach einem ausgiebigen Frühstück wird alles wieder startklar gemacht und abgelegt.
Wenn die Gezeiten günstig sind, ist trockenfallen und eine Wattwanderung auf dem Meeresboden ein wunderbares Erlebnis. Mit ein bischen Glück können Sie dabei Seehunde beobachten, die sich auf einer Sandbank sonnen.
Sobald die Flut wieder aufkommt wird die Reise fortgesetzt und gegen 17.00 h sind Sie zurück in Makkum. Entspannt machen Sie sich auf den Heimweg.

Segeln ab MakkumWochenende - im Hafen angekommenWochenedtörn auf dem WattenmeerWochenende - Trockenfallen im Wattenmeer